Parents for Future Marburg

18. September 2021
. Anzeigen OP und Express zur Bundestagswahl 2021

  • Claus
Samstag, 18. September 2021

Anzeigen zur Mobilisierung

einige Anzeigen um Wähler*innen zur Wahl zu mobilisieren

ANZEIGEN DER P4F MARBURG ZUM KLIMASTREIK UND ZUR KLIMAWAHL

In der nächsten Woche werden in OP und Express Anzeigen erscheinen, die sowohl für den Klimastreik am 24.9. mobilisieren sollen als auch die Wähler*innen dazu aufrufen, die Bundestagswahl zur Klimawahl zu machen. Wenn es Menschen gibt, die diese Anzeigen noch häufiger sehen möchten und bereit sind, dafür zu spenden, können sie sich gerne bei uns melden

Inhaltlich verantwortlich für den Inhalt dieses Beitrags nach § 55 Abs. 2 RStV:
  • Claus
  • Claus
Samstag, 18. September 2021

ENTSCHEIDUNGSHILFEN ZUR WAHL

KLIMAWAHL - BUNDESTAGSWAHL

BRAUCHT NOCH JEMAND ENTSCHEIDUNGSHILFEN ZUR WAHL?

DIW Econ, Tochter des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung,

hat im Auftrag der Stiftung Klimaneutralität die Parteiwahlprogramme

zur Bundestagswahl 2021 analysiert. Überprüft wurde, ob die darin

festgehaltenen klimapolitischen Maßnahmen und Vorschläge ausreichen,

um die im neuen Klimaschutzgesetz (KSG) festgelegten

Emissionsreduktionsziele bis 2030 zu erreichen.

Auch wenn die untersuchten Parteien, CDU/CSU, SPD, FDP, Die Linke und

Bündnis 90/Die Grünen, in ihren Programmen lange Passagen der

Klimapolitik widmen, zeigt sich, dass „_kein Wahlprogramm ausreichend

schlüssige Konzepte_ (liefert),_ um die gesetzlich verankerten

Reduktionsziele des Klimaschutzgesetzes bis 2030 vollständig zu

erreichen_“.

Es gibt aber deutliche Unterschiede: „_Insgesamt erhält das

Wahlprogramm von Bündnis 90/Die Grünen die höchste Punktzahl aller

bewerteten Programme. Die Linke landet auf dem zweiten Platz. Die

Parteien der großen Koalition, CDU/CSU und SPD, liegen ungefähr

gleichauf deutlich hinter der Linken und das Wahlprogramm der FDP

erzielt den kleinsten Wert._“ (Zitate und Meldung DIW Econ )

Hier geht es direkt zur Studie.

Inhaltlich verantwortlich für den Inhalt dieses Beitrags nach § 55 Abs. 2 RStV:
  • Claus

Newsletter

Mit unserem Newsletter wollen wir über aktuelle Aktionen, Entwicklungen und andere interessante Themen zeitnah informieren.

Wer wir sind

Wir sind eine informelle Gruppe von Menschen, welche die Schüler*innen von Fridays For Future in ihrem Bemühen um Klimaschutz aktiv unterstützen wollen. Wir stehen noch am Anfang unserer Arbeit, haben aber mit der erfolgreichen Demo für die Ausrufung des Klimanotstandes in Marburg bereits einen ersten Beitrag leisten können.

Marburg,

14. Juni 2019
. Parents for Future MarburgFoto: Thomas Arndt