Marburg,

30. Juli 2021
. Klimawünsche - Parents sammeln Wünsche von Bürger*innen zum Klimaschutz und reden übers KlimaFoto: Parents for Future Marburg

  • Claus
Donnerstag, 15. September 2022

"Beim Klimathema muss noch viel stärker kommuniziert werden"

Studie zu den Einstellungen der Deutschen zum Klimaschutz

“Beim Klimathema muss noch viel stärker kommuniziert werden”

sagt die Leiterin einer Studie zu den Einstellungen der Deutschen zum Klimaschutz, Cornelia Betsch, Psychologin und Professorin für Gesundheitskommunikation. Sie hat in der Studie die Bereitschaft der Deutschen zu Unterstützung des Klimaschutzes untersucht. Abgefragt wurden nicht nur Einstellungen zum Klimaschutz, sondern auch die Handlungsbereitschaft im Alltag und die Zustimmung zu Maßnahmen der Politik.

Dabei wurde festgestellt, dass die Handlungsbereitschaft und Zustimmung zu Klimaschutzmaßnahmen größer ist, wenn die Menschen

  • größere Gesundheitsrisiken durch den Klimawandel wahrnehmen
  • die Wirksamkeit ihres Handelns erwarten (Selbstwirksamkeit)
  • wahrnehmen, dass sich andere für den Klimaschutz engagieren und/oder es von ihnen erwarten
  • Vertrauen in Institutionen haben
  • Wissen über Umwelt- und Klimawandel besitzen

Lassen sich daraus Ansatzpunkte entwickeln, mehr Menschen zum aktiven Klimaschutz zu motivieren?

Weitere Informationen zur Studie: Zusammenfassung und Empfehlungen

Inhaltlich verantwortlich für den Inhalt dieses Beitrags nach § 55 Abs. 2 RStV:
  • Claus